News
 

Ausgaben für öffentliche Schulen: 5.500 Euro je Schüler

Wiesbaden (dts) - Für die Ausbildung einer Schülerin oder eines Schülers an öffentlichen Schulen haben die öffentlichen Haushalte im Jahr 2009 durchschnittlich 5.500 Euro ausgegeben (2008: 5.100 Euro). Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Für Schülerinnen und Schüler an allgemein bildenden Schulen wurden 2009 rund 6.000 Euro pro Kopf aufgewendet, an beruflichen Schulen 3.800 Euro.

Je nach Schulart waren die Ausgaben je Schülerin beziehungsweise Schüler unterschiedlich hoch: bei Grundschulen lagen sie bei 4.800 Euro, an Gymnasien bei 6.200 Euro und an Integrierten Gesamtschulen bei 6.300 Euro. Die vergleichsweise niedrigen Aufwendungen von 2.400 Euro je Schülerin oder Schüler bei den Berufsschulen im Dualen System sind vor allem durch den Teilzeitunterricht bedingt.
DEU / Bildung / Daten
26.04.2012 · 08:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen