News
 

Auseinandersetzungen bei Massenprotesten in Syrien

Damaskus (dts) - Bei erneuten Protesten in mehreren syrischen Städten ist es zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften gekommen. In der syrischen Hauptstadt Damaskus sollen die Sicherheitskräfte nach Augenzeugenberichten Tränengas und Schlagstöcke eingesetzt haben. Die Protestmenge hatte sich nach dem Freitagsgebet versammelt und forderte politische Reformen im Land.

Auch die Menschenrechtsorganisation "Human Rights Watch" wandte sich an die syrische Regierung. Sie warf den syrischen Behörden vor, in den vergangenen Wochen hunderte Demonstranten misshandelt zu haben. Schätzungen zufolge wurden in den Protesten der letzten Wochen circa 200 Menschen getötet.
Syrien / Proteste / Gewalt / Weltpolitik
15.04.2011 · 18:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen