News
 

Ausbildung auf "Gorch Fock" frühestens ab 2013

Berlin (dts) - Die Offiziersausbildung auf dem Segelschulschiff "Gorch Fock" wird frühestens zu Beginn des kommenden Jahres wieder aufgenommen. Das geht aus einem Zwischenbericht des Verteidigungsministeriums zur Reform der Ausbildung auf dem Segelschiff hervor. Diese sieht zukünftig eine Verlängerung der Ausbildung an Bord vor.

Demnach sollen die Offiziersanwärter sieben statt sechs Wochen auf der "Gorch Fock" geschult werden. Zudem werde man die Sicherheitsvorkehrungen vor allem in Bereich der Takelage verschärfen und das Training an Land intensivieren. Geplant seien auch neue Schwimmwesten mit Kälteschutzanzug und Seenotsender. Mit den neuen Maßnahmen wolle man einen "grundlegenden Neuanfang der Ausbildung auf dem Segelschulschiff" erreichen, hieß es in dem Bericht. Die Ausbildung war im November 2010 ausgesetzt worden, nachdem eine 25-jährige Kadettin einen Sturz aus der Takelage nicht überlebte.
DEU / Schifffahrt / Bildung
07.03.2012 · 12:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen