News
 

Aus Nordkorea befreite US-Journalistinnen wieder zu Hause

Los Angeles (dts) - Die vom ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton aus Nordkorea abgeholten Journalistinnen sind wieder in der Heimat. Das Flugzeug mit den beiden Frauen landete soeben in Burbank in Kalifornien. Bill Clinton war überraschend nach Nordkorea gereist um sich für die Freilassung von Euna Lee und Laura Ling einzusetzen und konnte sie nach einem Gespräch mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-il gleich mitnehmen.
USA / Nordkorea
05.08.2009 · 14:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen