News
 

Aus für herkömmliche Glühbirnen

40-Watt-Glühbirne: Vom 1. September an dürfen die stromfressenden Glühbirnen nicht mehr in den Handel kommen. Foto: Jens BüttnerGroßansicht

Berlin (dpa) - Herkömmliche Glühbirnen dürfen von heute an nicht mehr hergestellt und in die Läden gebracht werden. Das EU-weite Verbot erfasst nun auch Standard-Birnen mit einer Leistung von mehr als 10 Watt. Die kleinste gängige Stärke für Haushaltslampen ist aber 25 Watt.

Restbestände dürfen noch verkauft werden. Zuvor waren schrittweise schon Glühbirnen mit 100, 60 und 40 Watt aus dem Handel verschwunden. Grund ist, dass bei ihnen ein Großteil der Energie als Wärme verloren geht.

Recht / Gesetzesänderungen
01.09.2012 · 08:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen