News
 

Auma Obama: Kenia mit dem Zustrom von Flüchtlingen aus Somalia "komplett überfordert"

Nairobi (dts) - Auma Obama, die Halbschwester von US-Präsident Barack Obama, warnt vor einer humanitären Katastrophe in ihrem Heimatland Kenia: "Kenia ist mit dem Zustrom an Flüchtlingen komplett überfordert", sagte Obama dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Unsere Regierung kann das beim besten Willen nicht bewältigen." Obama betonte, dass die internationale Luftbrücke für Somalia keine längerfristige Lösung sei: "Man muss eine Veränderung zu bewirken, damit die Menschen ihre Dürre-Katastrophen selbst in den Griff bekommen."

Allerdings kritisiere sie ihren Bruder nicht wegen auf der mangelnden Anstrengungen der USA im Kampf gegen den Klimawandel, der für die Dürre in Afrika mitverantwortlich ist. "Er macht seine Sache, ich mache meine. Wir haben nicht so oft die Gelegenheit, uns zu sehen, so dass wir es bei den wenigen Treffen einfach genießen wollen, ganz entspannt als Geschwister zusammen zu sein", so Obama zu.
Kenia / Weltpolitik / Gesellschaft
31.07.2011 · 09:29 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen