News
 

Auma Obama feiert Weihnachten nicht im Weißen Haus

Heidelberg (dpa) - Auma Obama, die Halbschwester von US-Präsident Barack Obama, freut sich auf ein ruhiges Weihnachtsfest - allerdings nicht im Weißen Haus. Sie reise sehr viel und wolle Weihnachten wirklich zu Hause sein und sich ausruhen, sagte sie der dpa. Obama, die 16 Jahre in Deutschland lebte, wohnt in Kenias Hauptstadt Nairobi. Dort arbeitet sie als Ostafrika- Koordinatorin für die Hilfsorganisation Care. Sie betreut ein Sportprojekt, das Kinder und Jugendliche aus der Armut holen will.

Leute / Weihnachten
18.12.2010 · 09:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen