News
 

Augsburger Polizistenmord: Tochter des Hauptverdächtigen festgenommen

Augsburg (dts) - Die Ermittler im Augsburger Polizistenmord haben bereits am Montag die Tochter des Hauptverdächtigen Rudi M. festgenommen. Das bestätigte ein Polizeisprecher. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde die Frau wegen des dringenden Tatverdachts eines Vergehens gegen das Waffengesetz beziehungsweise eines Verbrechens nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz festgenommen.

Sie befindet sich seither in Untersuchungshaft. Die Ermittler fanden bei ihr mehrere Waffen und umfangreiche Munition. Diese hatte der mutmaßliche Mörder und sein ebenfalls verdächtiger Bruder offenbar dort versteckt. Unklar ist jedoch, ob die Tochter davon wusste. Laut Staatsanwaltschaft schweigt die Frau zu den Vorwürfen. Zudem deutet ein Revolver daraufhin, dass die Männer an einem Überfall aus dem Jahr 2004 beteiligt waren. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an. Die zwei Brüder im Alter von 56 und 58 Jahren werden verdächtigt, in der Nacht zum 28. Oktober den 41-jährigen Polizisten Mathias V. erschossen zu haben.
DEU / Justiz / Kriminalität
18.01.2012 · 22:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen