News
 

Aufwärtstrend des Konsumklimas setzt sich fort

Nürnberg (dts) - Das Konsumklima in Deutschland hat sich trotz der anhaltenden Euro-Krise weiter leicht verbessert. Wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg mitteilte, prognostiziert der Gesamtindikator nach 5,9 Punkten im Februar für März einen Wert von 6,0 Punkten. Die Konsumenten bestätigen laut GfK ihren Eindruck aus den Vormonaten, wonach die Binnenkonjunktur zu einem stabilisierenden Faktor der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland werden kann.

Zwar erlitt die Anschaffungsneigung geringfügige Einbußen, weist aber dennoch ein sehr hohes Niveau auf. Dagegen werden die Einkommensaussichten im Februar, auch vor dem Hintergrund einer stabilen Arbeitsmarktlage, deutlich optimistischer eingeschätzt als noch im Vormonat. Der leichte Rückgang der Konjunkturerwartung signalisiere, dass aufgrund der Schuldenkrise im internationalen Umfeld nach wie vor Risiken für die deutsche Wirtschaft bestünden.
DEU / Unternehmen / Daten
28.02.2012 · 08:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen