News
 

Aufwärtstrend des Konsumklimas setzt sich fort

Nürnberg (dts) - Das Konsumklima in Deutschland hat sich trotz der Euro-Krise weiter verbessert. Wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg mitteilte, prognostiziert der Gesamtindikator nach revidiert 5,4 Punkten im November für Dezember einen Wert von 5,6 Punkten. Obwohl sich die Schuldenkrise weiter verschärft, konnte die Anschaffungsneigung spürbar zulegen.

Eine sinkende Sparneigung sowie steigende Beschäftigung und Einkommen geben dem Konsumklima zudem Rückenwind. Die Verbraucher seien laut GfK jedoch durchaus durch die internationale Krise sowie die bislang fehlenden nachhaltigen Lösungsansätze verunsichert. Dies zeige sich in einer weiter sinkenden Konjunkturerwartung.
DEU / Unternehmen / Daten
28.11.2011 · 13:26 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.08.2017(Heute)
23.08.2017(Gestern)
22.08.2017(Di)
21.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen