News
 

Auftakt im Piraten-Prozess gegen Somalier in Hamburg

Hamburg (dpa) - Vor dem Hamburger Landgericht hat der Prozess gegen zehn mutmaßliche Piraten aus Somalia begonnen. Die Männer sollen am Ostermontag das Hamburger Frachtschiff «Taipan» vor der Küste Somalias geentert und knapp vier Stunden in ihrer Gewalt gehabt haben. Verletzt wurde dabei niemand. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten einen Angriff auf den Seeverkehr und erpresserischen Menschenraub vor. Ihnen drohen bis zu 15 Jahre Haft. Es ist das erste Mal, dass mutmaßlichen Piraten aus Somalia in Deutschland der Prozess gemacht wird.

Prozesse / Schifffahrt / Piraten
22.11.2010 · 09:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen