btc.partners
 
News
 

Aufschwung verliert zum Jahresende an Fahrt

Wiesbaden (dpa) - Der harte Winter hat das Wachstum der deutschen Wirtschaft zum Jahresende gebremst. Die Wirtschaftsleistung legte im vierten Quartal vor allem dank des starken Außenhandels preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,4 Prozent zum Vorquartal zu. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Angekurbelt wurde der Konsum der Bürger unter anderem mit staatlichen Konjunkturpaketen im Kampf gegen die Folgen der Wirtschaftskrise. Sie bescherten Deutschland allerdings ein Staatsdefizit im vergangenen Jahr von 3,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Das ist gemäß EU-Stabilitätskriterien zu hoch.

Konjunktur / BIP / Haushalt
24.02.2011 · 10:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen