News
 

Aufruf zu neuen Protestaktionen in China

Peking (dpa) - Die unbekannten Organisatoren der Protestbewegung in China haben zu neuen «Spaziergängen» am nächsten Sonntag aufgerufen. Trotz der massiven Sicherheitsvorkehrungen an diesem Wochenende, die mögliche Proteste in zwei Dutzend Städten sofort im Keim erstickten, hieß es in einer Erklärung im Internet, die Aktionen hätten «unsere anfänglichen Erwartungen bei weitem überstiegen». Chinas Staatsmedien verschwiegen die gestrigen Zwischenfälle zwischen Sicherheitskräften und ausländischen Journalisten in Peking. Die Zensur des Internets wurde noch verschärft.

Menschenrechte / Proteste / Medien / China
28.02.2011 · 09:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen