News
 

Aufräumen und Bilanzieren nach «Irene»

Long IslandGroßansicht

New York/Washington (dpa) - Nach dem Wirbelsturm «Irene» hat an der Ostküste der USA das große Aufräumen begonnen. In New York und anderen Städten lief das Leben langsam wieder an und der Verkehr begann, sich zu normalisieren.

Unwetter / Karibik / USA
29.08.2011 · 07:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen