News
 

Aufnahme von Dissidenten: Teheran kontra Berlin

Teheran (dpa) - Teheran bedauert die Entscheidung der Bundesregierung, einzelne iranische Regimegegner aufnehmen zu wollen. Für solch eine Entscheidung gebe es keinerlei Anlass, dementsprechend sei sie auch nicht korrekt. Das sagte der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Ramin Mehmanparast. Außerdem könnten einige Iraner diese Maßnahme «ausnutzen», um in Deutschland zu bleiben. Deutschland wolle Iraner aufnehmen, die aus Furcht vor Verfolgung nicht in ihre Heimat zurückkehren könnten, teilte das Innenministerium mit.
International / Deutschland / Iran
09.03.2010 · 09:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen