News
 

Aufbau Ost soll wieder ins Kanzleramt

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel will im Falle eines Wahlsiegs den Aufbau Ost wieder im Kanzleramt ansiedeln. Darauf hätten sich Bundes- und Landespolitiker der Union bei der Erstellung des Wahlprogramms verständigt, berichtet die «Leipziger Volkszeitung». Unionspolitiker sind unzufrieden mit Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee, der die Förderung der ostdeutschen Bundesländer unter sich hat. In einem 12-Punkte-Papier legt die Union Wert auf eine Stärkung des wirtschaftlichen Aufholprozesses im Osten.
Bundesregierung / Aufbau Ost
26.05.2009 · 06:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen