News
 

Aufatmen nach Ballon-Odyssee: Junge lebt

Washington (dpa) - Aufatmen nach der dramatischen Odyssee eines entwischten Heliumballons in den USA: Ein vermisster, sechs Jahre alter Junge ist wohlbehalten in seinem Elternhaus im Bundesstaat Colorado aufgetaucht. Er war zuerst an Bord des Ballons vermutet worden. Der Junge hatte sich aber in einer Kiste über dem Dachboden der Garage versteckt. Der Ballon im Hinterhof des Hauses hatte sich versehentlich losgerissen.
Notfälle / USA
16.10.2009 · 00:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen