News
 

Auf Sumatra werden immer mehr Leichen geborgen

Padang (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem schweren Erdbeben auf Sumatra steigt mit jeder Stunde. Bis zu 4000 Verschüttete werden unter den Trümmern vermutet. Auch eine Rettungsmannschaft aus Deutschland hilft bei der Suche nach Überlebenden. Das Beben vor der indonesischen Insel am Mittwochabend hatte eine Stärke von 7,6. In der 900 000-Einwohner-Stadt Padang sollen 80 Prozent der Häuser eingestürzt sein.
Katastrophen / Südostasien / Samoa
03.10.2009 · 22:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen