News
 

Auf Philippinen entführter Schweizer befreit

Manila (dpa) - Ein im Süden der Philippinen gekidnappter Schweizer Geschäftsmann ist wieder frei. Er befand sich mehr als zwei Monaten in der Hand mutmaßlicher islamistischer Rebellen. Sicherheitskräfte konnten den Mann jetzt befreien. Die Soldaten hatten die Kidnapper in der Nähe des Küstenorts Labuan südlich von Zamboanga City überrascht, als sie den 72 Jährigen in ein anderes Versteck bringen wollten. Der Schweizer lebt seit Jahren in Zamboaga. Dort betreibt er eine Ferienanlage und eine Baustofffirma.
Kriminalität / Philippinen / Schweiz
16.06.2010 · 05:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen