News
 

Auf Hiddensee werden Lebensmittel knapp

Hiddensee (dpa) - Seit Freitag ist Hiddensee von der Außenwelt abgeschnitten, nun werden die ersten Lebensmittel knapp. Brot, Eier, Kartoffeln sowie frisches Obst und Gemüse seien ausverkauft, sagte der Leiter des Edeka-Ladens in Vitte, Horst Sachse, per Telefon der dpa. Die letzte Lieferung von frischen Lebensmitteln hatte die Insel am vergangenen Mittwoch erreicht. Konserven seien noch vorhanden. «Hungern muss keiner auf Hiddensee.» Ein Spezialschiff soll laut Bürgermeister Manfred Gau nun Lebensmittel nach Hiddensee bringen.
Wetter
01.02.2010 · 13:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen