News
 

Auch in Neckarwestheim rostiges Fass mit radioaktiven Abfall

Karlsruhe (dpa) - Nach Brunsbüttel ist auch beim Atomkraftwerk Neckarwestheim ein angerostetes Fass mit radioaktivem Schlamm entdeckt worden. Der Behälter sei gesichert und das Umweltministerium als Kontrollbehörde informiert worden, teilte der Energiekonzern EnBW in Karlsruhe mit. Aus dem Fass seien keine Stoffe ausgetreten, der Befund sei deshalb als nicht meldepflichtig einzustufen. Der Konzern überprüft nach dem Fund von beschädigten Fässern mit radioaktiven Abfällen am Kernkraftwerk Brunsbüttel seit einigen Tagen seine Bestände.

Atomkraft / Umwelt
15.03.2012 · 15:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen