News
 

Auch Google wegen Speicherung von Ortsdaten verklagt

Berlin (dpa) - Nach Apple muss sich jetzt auch Google wegen der versteckten Speicherung von Handydaten vor Gericht verantworten: Zwei Käufer von Android-Smartphones haben im US-Staat Michigan Sammelklage eingereicht. Sie werfen dem Unternehmen vor, dass die unter seiner Federführung entwickelte Software ihren Standort aufzeichne. Sie fordern nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg Schadenersatz und ein Ende der Speicherung. Google äußert sich nicht zu den Vorwürfen der beiden Käufer.

Telekommunikation / Internet / Datenschutz
29.04.2011 · 16:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen