News
 

Auch Berlin stellt Beschneidungen straffrei

Berlin (dpa) - Wie in Baden-Württemberg sollen religiöse Beschneidungen jüdischer und muslimischer Jungen auch in Berlin straffrei bleiben. Justizsenator Thomas Heilmann will nach dpa-Informationen den Ärzten des Jüdischen Krankenhauses zusichern, dass sie nunmehr keine strafrechtliche Verfolgung zu befürchten hätten. Heilmann stützt sich auf ein Gutachten des Berliner Generalstaatsanwalts. Der Bundestag hatte signalisiert, dass in einem neuen Gesetz die Straffreiheit festgeschrieben werden soll.

Gesundheit / Justiz / Religion
05.09.2012 · 07:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen