News
 

Atomkraftwerk Emsland vorübergehend abgeschaltet

Lingen (dts) - Das Atomkraftwerk Emsland in Lingen ist in der vergangenen Nacht abgeschaltet worden. Eine Sprecherin des Umweltministeriums in Hannover teilte mit, dass die nicht ordnungsgemäß funktionierende Überwachungseinrichtung eines Maschinentrafos der Grund für die Abschaltung gewesen sei. Der Zwischenfall sei allerdings nicht dramatisch gewesen und in die unterste Meldekategorie eingestuft worden. Über die Dauer der Abschaltung gibt es noch keine Informationen. Die endgültige Abschaltung des Kraftwerkes, welches seit 1988 betrieben wird, ist für 2020 vorgesehen.
DEU / NDS / Atomkraft
24.07.2009 · 13:46 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen