News
 

Atomkraftwerk Brokdorf nach Zwischenfall abgeschaltet

Kiel (dpa) - Das Atomkraftwerk Brokdorf in Schleswig- Holstein ist nach einem Zwischenfall abgeschaltet worden. Die Transformatoren, über die der Strom ins Netz eingespeist wird, hätten sich aus noch ungeklärter Ursache abgeschaltet, teilte das Justizministerium in Kiel mit. Wenig später schaltete der Betreiber Eon den Reaktor ab. Eine Unternehmenssprecherin sagte, das Ereignis habe sich im konventionellen, nicht im atomaren Teil des Kraftwerks ereignet und sei nicht meldepflichtig. Trotzdem habe man die Behörden informiert.

Atom
07.08.2011 · 16:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen