News
 

Atomkraftgegner starten Ostermärsche

Schwerin (dpa) - Im Zeichen des Protests gegen die schwarz-gelbe Atompolitik haben am Karfreitag die diesjährigen Ostermärsche begonnen. In Mecklenburg-Vorpommern starteten Atomkraftgegner zu einem Marsch von Schwerin quer durch das Land zum Zwischenlager bei Lubmin. Im südhessischen Bruchköbel demonstrierten laut Polizei rund 200 Menschen für die klassischen Themen der Ostermarschierer: Frieden und Abrüstung. In diesem Jahr sind über die Ostertage bundesweit mehr als 80 Aktionen geplant.

Demonstrationen / Ostermärsche / Atom
23.04.2011 · 02:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen