News
 

Atomkatastrophe in Japan

Tokio (dpa) - Die Angst vor einer atomaren Katastrophe in Japan erhält immer neue Nahrung. Inzwischen fiel in einem dritten Kernkraftwerk das Kühlsystem aus. Im AKW Tokai soll eine Pumpe den Dienst versagt haben. Die Anlage befindet sich rund 120 Kilometer nordöstlich von Tokio und hatte sich bei dem Beben am Freitag automatisch abgeschaltet. Für zwei Atomanlagen gilt Alarm. Im schwer beschädigten Komplex Fukushima droht in zwei Reaktoren nach Expertenmeinung Gefahr durch hochgiftiges Plutonium. Außerdem wird befürchtet, dass Nachbeben die angeschlagenen Reaktoren weiter gefährden könnten.

Erdbeben / Atom / Japan
13.03.2011 · 18:12 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen