News
 

Atom-Inspekteure aus dem Iran zurückgekehrt

Wien (dpa) - Eine Expertengruppe der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA ist aus Teheran nach Wien zurückgekehrt. Die drei Männer und eine Frau waren in die islamische Republik geflogen, um eine zweite im Bau befindliche Anlage zur Urananreicherung zu inspizieren. Die Existenz der Anlage bei Ghom war erst vor kurzem bekanntgeworden. «Es war ein guter Besuch», sagte Delegationsleiter Herman Nackaerts bei der Ankunft in Österreich. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.
Konflikte / Atom / Iran
29.10.2009 · 07:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen