News
 

Athen: Prozess gegen Polizisten vertagt

Athen (dpa) - Der Prozess um den Tod eines 15-jährigen griechischen Schülers durch eine Polizeikugel ist kurz nach dem Beginn vertagt worden. Das Gericht gab damit dem Antrag des Verteidigers des Hauptangeklagten statt, der Verpflichtungen vor einem anderen Gericht hatte. Die Verhandlung soll Freitag fortgesetzt werden. Der Fall hatte eine Welle der Gewalt ausgelöst, vor allem in der Hauptstadt Athen. Aus Angst vor Ausschreitungen durch Autonome wurde der Prozess in die abgelegene Stadt Amfissa verlegt.
Justiz / Polizei / Griechenland
20.01.2010 · 09:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen