News
 

Athen geht von höherem Defizit 2012 aus

Athen (dpa) - Das Haushaltsdefizit Griechenlands 2012 dürfte deutlich höher ausfallen, als erwartet. Das geht aus einem Zusatz-Haushalt vor, der dem Parlament vorgelegt wurde. Wie das staatliche Fernsehen weiter berichtet, wird nun mit einem Defizit in Höhe von 6,7 Prozent der Wirtschaftsleistung gerechnet - nach ursprünglich 5,4 Prozent. Die Korrektur sei Folge des harten Sparprogramms und der anhaltenden Rezession. Im Zusatz-Haushalt sind Einsparungen in Höhe von 3,2 Milliarden vorgesehen.

EU / Finanzen / Griechenland
22.02.2012 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen