News
 

Astronauten starten Flug zur ISS

Baikonur (dts) - Drei Astronauten haben soeben ihren Flug zur Raumstation ISS gestartet. Die Langzeitbesatzung wurde mit einer Sojus-Rakete vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur ins All geschossen. Das Ankoppeln an der Internationalen Raumstation ist für Freitag geplant. Die drei Astronauten aus Russland, Kanada und Belgien werden an der ISS auf drei weitere Astronauten aus Russland, den USA und Japan treffen. Zum ersten Mal leben dann sechs Raumfahrer gleichzeitig auf der Station. Zudem wird auch mit dem Belgier Frank De Winne erstmalig ein Europäer auf der Station das Kommando haben. Zuvor hatten dieses Privileg nur Astronauten aus den USA oder Russland.
Kasachstan / Weltraum / ISS
27.05.2009 · 12:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen