News
 

Astronauten absolvierten zweiten ISS-Außeneinsatz

Washington (dpa) - Zwei US-Astronauten der Raumfähre «Endeavour» haben in der Nacht einen weiteren Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation ISS absolviert. Hauptaufgabe war, Ersatzteile in einem Laderaum außerhalb der Station zu deponieren. Der sogenannte Weltraumspaziergang dauerte knapp sieben Stunden. Die Lagerung diverser Ersatzteile ist notwendig, weil nach dem Ende der Shuttle- Flüge im nächsten Jahr keine größeren Frachten mehr zur ISS transportiert werden können.
Raumfahrt / USA
21.07.2009 · 01:12 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen