News
 

Assange wehrt sich vor Supreme Court gegen Auslieferung

London (dpa) - Julian Assange kämpft weiter: Der Wikileaks-Gründer schöpft den vollen Instanzenweg aus und wehrt sich vor dem Londoner Supreme Court gegen seine Auslieferung nach Schweden. Bei der Anhörung vor dem höchsten britischen Gericht geht es um die Frage, ob ein EU-weiter Haftbefehl gegen den 40 Jahre alten Australier rechtens war. Assange macht geltend, der Haftbefehl sei nichtig, weil er nur von der schwedischen Staatsanwaltschaft, nicht aber von einem Richter ausgestellt worden sei. Assange soll wegen des Verdachts auf Sexualstraftaten gegen zwei Frauen nach Schweden ausgeliefert werden.

Internet / Kriminalität / Großbritannien
01.02.2012 · 16:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.11.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen