News
 

Assange unterschreibt Buchvertrag

London (dpa) - Wikileaks-Gründer Julian Assange hat einen Vertrag über die Veröffentlichung seiner Biografie unterschrieben. Das Buch soll im April erscheinen und sehr persönlich werden, hieß es. Der Internetaktivist hatte Ende Dezember angekündigt, seine Geschichte aufzuschreiben. Medienberichten zufolge könnte Assange für seine Memoiren bis zu einer Million Pfund kassieren. Offizielle Zahlen gibt es nicht. Assange will mit dem Erlös die Internetplattform am Laufen halten und sich gegen Missbrauchsvorwürfe in Schweden verteidigen.

Internet / Wikileaks / Großbritannien
07.01.2011 · 20:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen