News
 

Assange kommt auf Kaution frei

London (dpa) - Wikileaks-Gründer Julian Assange kommt auf Kaution aus der britischen Untersuchungshaft frei. Das habe ein Gericht am Nachmittag in London entschieden, berichtete die BBC. Die Kaution soll umgerechnet 240 000 Euro betragen. Vor einer Woche noch hatte ein Richter eine Kaution noch abgelehnt. Der Grund: Fluchtgefahr. Die schwedische Staatsanwaltschaft hatte mit einem internationalem Haftbefehl nach Assange gesucht. Er soll zwei Frauen zu ungeschütztem Sex gezwungen haben.

Internet / Großbritannien
14.12.2010 · 16:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen