News
 

Assange erneut vor Gericht

London (dpa) - Gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange hat das Auslieferungsverfahren begonnen. Assange musste nach seiner Freilassung auf Kaution kurz vor Weihnachten heute erneut in London vor Gericht erscheinen. Die schwedische Justiz wirft Assange Vergewaltigung und sexuellen Missbrauch vor und will ihm den Prozess machen. Der 39 Jahre alte Australier bestreitet die Vorwürfe. Bei dem Gerichtstermin ging es zunächst um verfahrenstechnische Fragen. Die eigentliche Entscheidung über eine mögliche Abschiebung nach Schweden soll im Februar fallen.

Internet / Konflikte / Großbritannien
11.01.2011 · 12:48 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen