News
 

Assad verkündet Amnestie - Schüsse an Grenze zur Türkei

Damaskus (dpa) - Einen Tag nach einer Rede voller vager Reformversprechen hat der syrische Präsident Baschar al-Assad eine allgemeine Amnestie verkündet. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Sana meldete, sieht die Amnestie in einigen Fällen Straffreiheit, in anderen Fällen eine Reduzierung des Strafmaßes vor. Die syrische Armee setzte ihre Razzien gegen Regimegegner im Grenzgebiet zur Türkei fort. Angaben über mögliche Opfer liegen nicht vor. Mehr als 10 000 Syrer aus den grenznahen Städten und Dörfern sind in den vergangenen zwei Wochen in die Türkei geflohen.

Konflikte / Syrien
21.06.2011 · 17:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen