News
 

Assad stößt internationale Gemeinschaft vor den Kopf

Damaskus (dpa) - Das syrische Regime reagiert auf internationalen Druck mit Drohungen und geht weiter brutal gegen die Opposition vor. Trotz EU-Sanktionen und Warnungen der Arabischen Liga wurden am Wochenende in Syrien nach Angaben von Aktivisten mehr als zwei Dutzend Zivilisten getötet. getötet. Zwei von ihnen sollen zu Tode gefoltert worden sein. Präsident Baschar al-Assad drohte in einem Interview mit dem britischen «Telegraph», eine Intervention in Syrien würde ein «Erdbeben» in der Region verursachen.

Konflikte / Syrien
30.10.2011 · 23:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen