News
 

Assad-Regime unter Druck der Araber - Verhaftungswelle

Damaskus (dpa) - Das Regime des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad bekommt zunehmend den Druck der anderen arabischen Staaten zu spüren. Saudi-Arabien, Kuwait und Bahrain beriefen ihre Botschafter in Damaskus zu Konsultationen in ihre Heimat ein. Der saudische König Abdullah kritisierte Syrien in einer Fernsehansprache mit scharfen Worten. Die Bundesregierung forderte Assad dringend zu einem Ende der Gewalt auf. In Syrien geht aber die Unterdrückung der Protestbewegung weiter: mit der Jagd auf Oppositionelle und neuen Toten.

Unruhen / Syrien
08.08.2011 · 16:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen