News
 

Assad-Regime reagiert nicht auf Rücktrittsforderung

Damaskus (dpa) - Die syrische Führung zeigt sich wenig beeindruckt von den neuen Forderung westlicher Staaten nach einem Rücktritt von Präsident Assad. Der syrische UN-Botschafter Baschar al-Dschafari sagte der staatlichen Nachrichtenagentur Sana, Russland und China stünden nach wie vor auf der Seite Syriens. Die USA, Deutschland, Großbritannien und Frankreich hatten wegen der exzessiven Gewalt gegen Demonstranten am Donnerstag erklärt, Assad solle abtreten, um den Weg freizumachen für eine demokratische Zukunft Syriens.

Konflikte / Syrien
19.08.2011 · 11:04 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen