News
 

Assad lässt sich bejubeln - Rede vor Parlament

Damaskus (dpa) - Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat sich erstmals seit Beginn der Proteste gegen seine Führung in der Öffentlichkeit gezeigt. Ihn begrüßte Hunderte von Anhängern vor dem Parlament in Damaskus. Syrien wird seit rund zwei Wochen von Protesten von Regimegegnern erschüttert, die umfassende Reformen, Meinungsfreiheit und Respekt für die Menschenrechte fordern. Gestern waren aber landesweit aber auch mehr als eine Million Anhänger des Regimes auf die Straße gegangen.

Unruhen / Syrien
30.03.2011 · 14:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen