News
 

Assad droht Arabern mit Blutbad

Damaskus (dpa) - Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat den Arabern mit einem Blutbad gedroht, falls sie Truppen in sein Land schicken sollten. Das stolze syrische Volk werde keine ausländische Einmischung dulden, sagte ein Regierungssprecher der staatlichen Nachrichtenagentur Sana. Der Emir von Katar hatte am Wochenende gesagt, möglicherweise müsse man arabische Truppen nach Syrien schicken, um das Blutvergießen dort zu beenden. Katar hat den Vorsitz im Syrien-Komitee der Arabischen Liga. Der Einsatz arabischer Beobachter hatte kein Ende der Gewalt in Syrien bewirkt.

Konflikte / Syrien
17.01.2012 · 16:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen