News
 

Assad bringt neues Parteien- und Wahlgesetz ins Spiel

Damaskus (dpa) - Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat ein neues Parteien- und Wahlgesetze in Kraft gesetzt, lässt aber zugleich weiter die Waffen sprechen. Drei Menschen wurden von den Sicherheitskräften getötet, als in zahlreichen Städten die Menschen gegen das Regime auf die Straße gingen. In Homs waren noch am Morgen Schüsse zu hören, wie Aktivisten berichteten. Die neuen Parteien- und Wahlgesetze sollen den monatelangen Massenprotesten gegen das Regime in Damaskus den Wind aus den Segeln nehmen.

Unruhen / UN / Syrien
04.08.2011 · 15:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen