News
 

Assad-Anhänger stürmen ausländische Botschaften

Damaskus (dts) - Anhänger von Präsident Baschar al-Assad haben angesichts der Entscheidung der Arabischen Liga am Samstagabend mehrere ausländische Botschaften gestürmt. Allein in der syrischen Hauptstadt Damaskus stürmten hunderte Männer unter Assad-Parolen die saudiarabische Botschaft. Das Land verurteilte den Angriff auf seine Botschaft scharf und warf den syrischen Sicherheitskräften vor, nicht eingegriffen zu haben.

Ähnliche Angriffe soll es auch auf das französische und das türkische Konsulat in der Stadt Latakia gegeben haben. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon begrüßte indessen den Beschluss der Arabischen Liga, Syrien vorerst von seinen Treffen auszuschließen, und sprach von einer "starken und mutigen" Entscheidung zum Schutz von Zivilisten.
Syrien / Proteste / Weltpolitik
13.11.2011 · 10:05 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen