News
 

Aschewolke: Lufthansa strich am Dienstag drei Flüge

Frankfurt/Main (dpa) - Die neue Vulkan-Aschewolke aus Island hat erste Auswirkungen für deutsche Flugreisende. Die Lufthansa strich heute zwei Flüge nach Edinburgh und einen nach Amsterdam. Wie es morgen weitergehe, stehe noch nicht fest und hänge von der Entscheidung der Deutschen Flugsicherung ab, so die Lufthansa. Weitere Flugausfälle könnten nicht ausgeschlossen werden. Passagiere sollten sich vor ihrer Reise im Internet informieren. «Insbesondere wenn es von oder nach Hamburg, Bremen, Hannover oder Berlin geht.»

Vulkane / Luftverkehr / Island
24.05.2011 · 20:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen