News
 

Aschewolke erschwert Flugverkehr

Hamburg (dpa) - Vulkanasche aus Island hat Europas Luftverkehr wieder behindert. Wichtige Flughäfen in Großbritannien und Holland wurden vorübergehend geschlossen. Der deutsche Luftraum bleibt von der Aschewolke vorerst verschont, glaubt der Deutsche Wetterdienst. Berechnungen zufolge bestehe «bis in die kommenden Nacht 0.00 Uhr für die deutschen Flughäfen keine Gefahr». Der Wind treibt die Staubwolke zum Nordmeer. Der Vulkan ist aber weiterhin aktiv und spuckt Asche in den Himmel.
Vulkane / Luftverkehr / International / Island
17.05.2010 · 15:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen