News
 

Aschewolke: Bahn sieht sich auf Einschränkungen im Flugverkehr vorbereitet

Frankfurt am Main (dts) - Die Deutsche Bahn (DB) sieht sich durch Kooperationsangebote mit Lufthansa und Air Berlin auf Einschränkungen im Flugverkehr aufgrund der Vulkanaschewolke vorbereitet. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, seien alle verfügbaren Züge im Einsatz, zudem stünden einzelne Reservezüge bei Bedarf in Berlin und Hamburg zur Entlastung bereit. Man sei in besonders betroffenen Bahnhöfen und Reisezentren mit zusätzlichen Mitarbeitern vor Ort, hieß es.

Betroffene Flugreisende der beiden Fluggesellschaften, deren Flüge ausfallen, könnten sich am Check-In-Automaten, aber auch an den Schaltern der Fluggesellschaft ihre Flugtickets für die eingetragene Strecke als Reisegutschein für die Bahn ausstellen lassen.
DEU / Reise / Zugverkehr / Natur
25.05.2011 · 12:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen