News
 

Arzt warnte Jackson vor starken Mitteln

Los Angeles (dpa) - Michael Jacksons langjähriger Hautarzt hat den Sänger nach eigenen Angaben immer wieder vor starken Medikamenten gewarnt. Vor Jahren habe er seinen Patienten sogar dazu gebracht, ein besonders gefährliches Mittel in die Toilette zu werfen, sagte der Mediziner dem TV-Sender ABC. Er habe oft befürchtet, dass Jackson von anderen Ärzten riskante Mittel verschrieben bekomme. Jackson war vor knapp zwei Wochen überraschend gestorben. Die genaue Ursache ist noch unklar. Ermittelt wird auch wegen möglicher Medikamentensucht.
Musik / USA
09.07.2009 · 00:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen