Sekundensparer.de - Deine Nummer 1!
 
News
 

Arzt: Überfall-Opfer noch im Koma

Berlin (dpa) - Der Zustand des in einem Berliner U-Bahnhof zusammengeschlagenen Mannes ist unverändert sehr kritisch. Der Patient liege seit einer Kopfoperation im Koma und erhalte starke Schmerz- und Beruhigungsmittel, sagte der verantwortliche Oberarzt vom Unfallkrankenhaus Berlin, Carsten Sanft. Wann der 30-jährige Maler aus dem Koma geholt werden könne, stehe noch nicht fest. Er war in der Nacht zum 12. Februar zusammen mit einem Kollegen von vier Jugendlichen auf einem Bahnsteig geschlagen und getreten worden, als er schon wehrlos am Boden lag.

Kriminalität
24.02.2011 · 12:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen