News
 

Arzt macht unerlaubt zum zweiten Mal Abitur

Düsseldorf (dpa) - Ein Augenarzt aus Düsseldorf hat zum zweiten Mal die Abiturprüfung abgelegt - unerlaubt. Mit einem gefälschten Lebenslauf hatte er sich für das Abitur am Niederrhein-Kolleg in Oberhausen beworben und im letzten September die Prüfung erneut bestanden. Die Aktion entstand aus einer Wette: «Wir saßen mit alten Schulkollegen zusammen und waren in Bierlaune», sagte er der dpa. Schon 1976 hatte er die Abi-Prüfung am Düsseldorfer Geschwister-Scholl-Gymnasium abgelegt, eben der Schule von Heinrich Spoerl, dem Autoren der «Feuerzangenbowle».

Buntes / Schulen
30.10.2013 · 20:40 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen